Opstapje Eltern-Kind-Gruppentreffen

vierzehntägig, Freitag, 10:00-12:00 Uhr, nicht in den Schulferien

 

Opstapje ist ein Spiel- und Lernprogramm, bei dem eine Hausbesucherin die Familie einmal wöchentlich zuhause besucht, altersgemäßes Spielmaterial mitbringt und das Spiel mit Mutter und Kind anleitet. Das Programm dauert 18 Monate und richtet sich insbesondere an Familien mit Migrationshintergrund bzw. Familien aus sozial schwächeren Milieus mit geringeren Bildungschancen.

Bei unseren Gruppentreffen im Nachbarschaftstreff QuiddeZentrum treffen sich die teilnehmenden Müttern mit ihren Kindern im Alter von 1,5 bis 3 Jahren, teilweise auch mit jüngeren bzw. älteren Geschwisterkindern zum gemeinsamen Frühstück und zum Austausch über Erziehungsthemen oder Alltagsfragen.

Ansprechpartnerin: Dipl.-Päd. Kathrin Wiese, Fabi Neuperlach, Tel.: 089/67371709, E-Mail: kathrin.wiese@opstapje-muenchen.de

 

Nachbarschaftstreff QuiddeZentrum
Quiddestraße 45
81735 München
Tel.: 089 / 638 38 872
Fax: 089 / 638 39 783

Gefördert von der

Leitung:

Florian Mayr

Sprechstunden:

Di., 14:00-15:00 Uhr

Do., 10:00-11:00 Uhr

Mail: f.mayr(at)quiddetreff.de

Raumvergabe:

Lisa Möller

Sprechstunde:

Do., 15:00-17:00 Uhr

Tel.: 0160 444 88 36

Büroorganisation:

Sieglinde Schneeberger

Mo.-Do., 10:00-16:00 Uhr

Mail: s.schneeberger(at)quiddetreff.de

HALLO-Artikel März 2016

Zuletzt aktualisiert am 16.11.2017